Am Anfang stand eine gute Idee

Transfer e.V., eine Kölner NGO, hat mit Kaalay la! ein Projekt ins Leben gerufen, das Geflüchteten die Möglichkeit geben soll, als Teamer*in auf Kinder- und Jugendfreizeiten aktiv zu werden. Schnell entstand eine Kooperation mit uns, der Kölner Freiwilligen Agentur, und die Idee eine gemeinsamen Schulungswochenende für geflüchtete, die Teamer werden wollen war geboren! Der Anfang war schleppend. Zur ersten Infoveranstaltung kam gerade mal ein Teilnehmer. Zweifel kamen auf: gibt es Interessenten dafür? Wie finden wie sie? Ein zweiter Versuch, eine zweite Infoveranstaltung: es hörte nicht auf an der Tür zu klingeln. Am Ende war der Raum überfüllt. 18 Personen waren gekommen. Alle von Ihnen meldeten sich zur Schulung an. Diese fand am Wochenende statt. 21 junge Menschen mit Fluchthintergrund nahmen teil.

Auch Ahmad und Ahmad aus Syrien waren dabei:

 

„Wir fanden es super! Es hat richtig Spaß gemacht hier!“ Der nächste Schritt für die beiden ist jetzt beim teamen einer Kinder-und/oder Jugendfreizeit praktische Erfahrungen zu sammeln.