Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V.

Am Standort Mülheim/Ruhr des Centrums für bürgerschaftliches Engagement (CBE) steht das „Team Aladin“ im Mittelpunkt der Aktivitäten. Regelmäßige Treffen dieser Austauschplattform von Geflüchteten, Freiwilligen und Vertreter/-innen von Einrichtungen ebnen den geflüchteten Neu-Mülheimer/-innen den Weg in ein freiwilliges Engagement. Was eingangs niedrigschwellig mit Kennenlernen bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten beginnt, setzt sich mit Qualifizierungen für die Engagement-Einsteiger/-innen fort und mündet in eigenständige, selbstentwickelte Engagementprojekte der Geflüchteten zum Projektende hin.

Angebote vor Ort

  • In 14-tägigen Treffen des „Team Aladin“ können Geflüchtete in gemeinsamen Freizeitaktivitäten voraussetzungsarm bereits Engagierte und Engagementorte kennenlernen
  • Engagement-Tandems von bereits länger Engagierten und Geflüchteten bereiten den neuen Mülheimern den Weg in ihr neues Engagement
  • Engagement-Workshops und fachliche Qualifizierung für freiwillig engagierte Geflüchtete wie z.B. Fachsprache, Engagement-Akteure vor Ort, Interkulturelle Sensibilisierung
  • Geflüchtete Menschen entwickeln gemeinsam ein eigenes Engagement-Projekt
Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE)
Kontakt
Julia Weber

Materialien

Mülheim_Standortfoto

Fotoquelle: Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V. (CBE)

Geschichten vom Gelingen

„Es ist egal was ich mache, Hauptsache ich mache etwas.“ Gelebte Worte von Yaser. Seit dem ersten Kontakt zum Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) ist er aus der Mülheimer Engagementwelt nicht mehr wegzudenken: Was auch ansteht, Yaser ist da. Vor 2,5 Jahren ist er mit seiner Frau und seinen drei Töchtern von Syrien nach Deutschland [...]

Weiterlesen
Zurück zu den Standorten