bagfa-Veröffentlichung

Leitfäden zur interkulturellen Öffnung von Freiwilligenagenturen

Zusammenfassung

Im Rahmen von zwei Modellprojekten (gefördert durch das Bundesministerium des Innern in den Jahren 2009 bis 2011) entstanden zwei Veröffentlichungen, die Freiwilligenagenturen bei ihrer interkulturellen Öffnung unterstützen. Der Praxis-Leitfaden „Unterwegs! Anregungen zur interkulturellen Öffnung von Freiwilligenagenturen“ behandelt Themen wie den Aufbau von Teams mit freiwilligen Mitarbeitenden mit Migrationshintergrund, die interkulturelle Öffnung von Einsatzfeldern, die Entwicklung von interkulturellen Qualifizierungsangeboten für Einsatzstellen vor Ort sowie Qualitätsstandards in der Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen und von kultursensiblen Beratungsangeboten. Der Qualitäts-Leitfaden „Interkulturelle Öffnung als Querschittsthema für Freiwilligenagenturen“ hilft Freiwilligenagenturen, den Prozess der interkulturellen Öffnung Schritt für Schritt zu planen und umzusetzen. Er schlägt verschiedene Qualitätsstufen vor, an denen sie ihre Ziele orientieren können. Zahlreiche Arbeitshilfen und Beispiele illustrieren die Qualitätsstandards und liefern Ideen für die Umsetzung.

Download

Bagfa-Praxisleitfaden
„Unterwegs! Anregungen zur interkulturellen Öffnung von Freiwilligenagenturen“

Bagfa-Qualitätsleitfaden
„Interkulturelle Öffnung als Querschnittsthema für Freiwilligenagenturen“